Poliglot_de

 

Was machen die Deutschen in ihrer Freizeit?

Die Freizeitbeschäftigungen der Deutschen sind ziemlich konventionell. Am liebsten entspannen sie sich auf dem Sofa.

 

 

Die Deutschen können also ohne Medien nicht leben. Das Leben ohne Smartphones, TV und Radio - für fast alle undenkbar.

 

 

Was machen die Polen in ihrer Freizeit?

Die Familie ist für die Polen viel wichtiger als für die Deutschen. Deswegen verbringen wir viel Zeit mit unseren Familien.

 

 

 

In den Städten gibt es immer mehr Möglichkeiten, die Freizeit interessant zu gestalten: Kinos, riesige Einkaufszentren mit umfangreichem Angebot, Spaßbäder, Fitnesszentren.  Außerdem finden sich überall private Sprachschulen sowie private und staatliche Musikschulen.

Was kann man in den Sommerferien in den deutschsprachigen Ländern machen?

 

 

 

Für die Naturfans

  • Deutschland

Die Insel Rügen im Bundesland Mecklenburg-Vorpommern mit ihrem Nationalpark Jasmund ist in Deutschland besonders sehenswert . Seit 25. Juni 2011 gehört ein Teil des Buchenwalds des Parks zum UNESCO-Welterbe. Der Park liegt nah Polen.

Der kristallklare Eibsee liegt am Fuße der Zugspitze (mit 2962 Metern Seehöhe) in Bayern. Die Zugspitze ist der höchste Gipfel Deutschlands.

 

 

 

  • Österreich

In Österreich gibt es rund 1000 Gebirge mit 3000 Metern, deshalb ist es das Ziel für viele Fans der Berge. Es gibt hier viele Wintersportgebiete und im Sommer kann man hier wandern und auf die Berge steigen. Der größte See ist der Neusiedler See im Burgenland (315 km2).

 

 

  • die Schweiz

Vierwaldstättersee ist ein von Bergen der Alpen umgebender See in der Zentralschweiz. Der See liegt in vier Kantonen. Hier gibt es die Dufourspitze. Das ist der höchste Gipfel der Schweiz und des deutschen Sprachraums (mit 4634 Metern über Meer)

 

Für die Musikfans

  • Deutschland

In Deutschland gibt es viele Opernhäuser z.B. Semperoper in Dresden oder, Alte Oper in Frankfurt am Main.

 

Nach Deutschland, Österreich und in die Schweiz kommen jährlich viele bekannte Sänger mit ihren Konzerten. Dieses Jahr werden da im Sommer ihre Konzerte unter anderem Kate Perry oder Ed Sherran halten.

 

In Deutschland gibt es auch viele Musikfestivals. Das Summerjam-Festival ist das größte Reggaefestival in Europa, das jedes Jahr am ersten Wochenende im Juli in Köln am Fühlinger See stattfindet.

 

 

 

Rock am Ring ist Deutschlands populärstes Open-Air-Festival. Jahr für Jahr findet es jedes Jahr in der ersten Juniwoche am Nürburgring statt.

Festspiele in Bayreuth sind ein Highlight für die Opernfans, die alljährich zwischen 25. Juli und 28. August aus aller Welt nach Bayreut kommen, um sich die Werke von Richard Wagner anzusehen und anzuhören.

 

  • Österreich

Österreich ist der Staat der klassischen Musik, weil dort Wolfgang Amadeus Mozart und Johann Strauss geboren wurden. Das Haus in Salzburg, in dem Mozart geboren wurde, ist jetzt ein Museum von Mozart. Im Museum kann man Musik von Mozat hören. In Wien kann man sich auch seine Musik und die Musik von Johann Strauss im Haus der Musik anhören.

 

 

 

Für die Sportfans

  • Deutschland

Fußball ist der Nationalsport in Deutschland. In Berlin fanden im Jahre 2006 die Fußballweltmeisterschaften statt. Deutsche Fußballmanschaft war dreimal Europameister und viermal Weltmeister. Die Fußballfans können also deutsche Stadien besuchen, wie zum Beispiel: Signal Iduna Park in Dortmund und Allianz Arena in Müchen, wo die zwei bekanntesten deutschen Fußballmannschaften FC Bayern und Borrusia Dortmund spielen.

 

  • Deutschland, Österreich und die Schweiz

In Alpen kann man wandern, steigen oder Ski fahren oder vom Gipfel das schöne Panorama bewundern.

 

 

Für die Freizeitparkfans

  • Deutschland

In Deutschland gibt es viele Freizeitparks z.B. Tropical Islands, Legoland oder Europa-park.

 

 

 

 

  • Österreich

In Österreich kann man viel Spaß an Alpina-Coaster in Golm oder Imst haben. Die Achterbahn in Imst ist mit 3535 Metern die längste Sommerrodelbahn der Welt.

 

 

  • die Schweiz

In der Schweiz gibt es viele Wasserparks und einen bekannten Freizeitpark Conny-land mit Achterbahnen, Wasseratraktionen, Shows, 5D Simulators und vielen anderen, wo man viel Vergnügen erleben kann.

 

 

Sommerveranstaltungen in Polen und in Deutschland

Es gibt Veranstaltungen, die sowohl in Polen als auch in Deutschland organisiert werden.

 

 

Holi Festival

Es findet in vielen polnischen und deutschen Städten, aber in anderer Zeit statt. Mehrere tausend Jugendliche bestäuben sich auf Kommando mit bunten Pulvern und haben dabei viel Spaß.

 

                        

 

 

 

 

                   

 

 

 

  

 

 

Opener Festival

 

Wo?                    Gdynia, Flugplatz in Kosakowo

Wann?               4-7.07.2018

Was ist Opener Festival? Opener Festival ist eins der populärsten Musikfestivals in Polen. Viele Musikfans aus aller Welt kommen in Gdynia an. Die höchste Besucherzahl war 2015 (185 000 Leute). Jahr für Jahr kommen hierher berühmte Stars aus ganzer Welt, zum Beispiel : Red Hot Chili Peppers , Depeche Mode, Kendrick Lamar oder Rihanna. Man findet hier jede Art von Musik.

Wer wird in Opener Festival 2018 auf den Bühnen auftreten?           Arctic Monkeys, Depeche Mode, Gorillaz, Bruno Mars, Migos und viele andere.

Wie lange wird es dauern?     Das Festival dauert 4 Tage ,von 15:00 bis 3:00. Natürlich ,wenn man nach Hause nicht zurückkommen will, kann man in einem Zelt auf dem Flugplatz in Kosakowo übernachten.


Andere Atraktionen?        

ein Museum, ein Theater, ein Kino, Cafe's                                                


Alle Leute finden hier etwas Interessantes für sich. Niemand wird sich langweilen!

Studieren in Deutschland

1.Voraussetzungen

Wenn man in Deutschland studieren möchte, muss man einige Voraussetzungen erfüllen

  • Sprachkenntnisse

Wenn du in Deutsch studieren willst, muss du deine Sprachkenntnisse nachweisen. Eins der zwei Zertifikate sind also erforderlich : TestDaF (Test Deutsch als Fremdsprache) oder DSH (Deutsche Sprachprüfung für den Hochschulzugang). Du darfst in Deutschland auch dann studieren, wenn du Kleines oder Großes Sprachdiplom hast.          

  • Bürokratie

Die Staatsbürger eines EU-Mitgliedstaates brauchen kein Visum und keine Aufenthaltserlaubnis. Sie können in Deutschland mit einem Personalausweis studieren und wohnen. Du findest mehr Informationen über die Bürokratie hier : https://www.daad.de/deutschland/de/

2. Kosten

Das Studieren in Deutschland ist kostenlos fur Ausländer. Nur in Bayern und Niedersachsen muss man bezahlen. Aber, das ist nicht viel Geld (500 Euro/ein Semester).

Das Studium in Deustchland ist auf hohem Niveau. Alle Studenten sind zufrieden. Jeder findet etwas Interessantes für sich in modernen deustchen Universitäten.


Die Universität in München hat eine Rutschbahn. Statt der Treppe benutzen die Studenten die Rutschbahn, um runterzukommen.

 

Die Sprachecke

Das Kreuzworträtsel

   

 

1. Durch mein Fenster sehe ich eine schöne ...

2. Polen liegt an der ...

3. 1989 ist die Berliner ... gefallen.

4. Mein Mittagessen esse ich mit einer Gabel und mit einem ...

5. Immer wenn September ist, beginnt die ....

6. Ein Fahrzeug, das zwei Räder hat, das ist ein ...

7. Ich habe in zwei Stunden ein Flugzeug. Ich muss zum ... fahren.

8. Am häufigsten passiert das im Märchen : glückliches ....

9. Die Haupstadt der Schweiz ist ....

10. Ich mag steigen, deshalb fahre ich ins ....

11. Die Insel Rügen liegt in ....

12. Wenn es im Winter ... gibt, fahren wir mit dem Schlitten.

Aufgabe 2. Ergänze die Sätze mit Adjektiven.

1. Im Winter ist es sehr oft ......................, ........................, ...................... .

2. Im Frühling ist es meistens ......................, ........................, ...................... .

3. Im Sommer ist es nie ......................, ........................, ...................... .

4. Im Herbst ist es selten ......................, ........................, ......................

Aufgabe 3. Was passt nicht?

1. eisig – frostig – polar – kühl – schwül – glatt

2. regnen – Blitz – Gewitter – Sonne – regnerisch – Regenzeit

3. regnerisch – nass – bewölkt – feucht – Wolke – trocken

4. tröpfeln – sonnig – warm – heiβ – schön – wolkenlos

5. Niederschlag – Wolkenbruch – Schnee – Wind – Hagel – Nieseln

6. bewölkt – bedecken – rieseln – Nebel – sich klären – nieseln

7. ausgetrocknet – brennen – scheinen – sonnig – warm – neblig

8. Winter: das Eis – die Kälte – die Dürre – die Eisglätte

9. Herbst: der Regen – die Nässe – die Hitze – der Nebel

10. Frühling: die Blumen – der Frost – das Gewitter – die Sonne

11. Sommer – der Schnee – die Wärme – die Trockenheit – der Sonnenbrand

 

 

 

 

 Über uns!

      

 Unsere Gruppe besteht aus drei Personen. Das sind Klaudia Kamińska, Paulina Lewandowska und Filip Wereszczyński. Wir sind in verschiedenen Klassen und außerhalb der Schule treffen wir uns nicht. Das einzige was uns verbindet, sind Sport und Deutsch. Wie gesagt, spielt Sport in unserem Leben eine große Rolle. Jeder von uns mag Sport: Filip geht sehr gern ins Fitnessstudio, Paulina spielt Unihockey und Klaudia Handball. Und was Deutsch angeht, lernen wir die Sprache zusammen in einer Gruppe in der Schule (das ist eine Gruppe mit erweitertem Deutschunterricht) und wir mögen es J

Ich heiße Edyta Delekta und seit eineinhalb Jahren unterrichte ich Deutsch im Lyzeum Nr 9. Früher habe ich im Lyzeum Nr 4 gearbeitet. Das war meine erste Arbeitsstelle nach dem Studienabschluss (Germanistik an der Uniwersität in Poznań). Ich mag meine Arbeit sehr, denn es macht mir Spaß, jungen Leuten Deutsch beizubringen J In meiner Freizeit sehe ich mir gern Fime an, sowohl im Kino als auch zu Hause mit meiner Familie. Ich mag auch Theater und wenn ich mehr Freizeit habe, reise ich leidenschaftlich gern.

Informacje o wieczorku poetyckim.

Am 28.02.2018 hat in unserer Schule der Abend der Poesie zum Thema Liebe stattgefunden. Es sind viele Schüler und Schülerinnen aufgetreten, die Gedichte deutscher und französicher DichterInnen vorgetragen oder vorgelesen haben. Für gute Stimmung haben zusätzlich zwei Schülerinnen gesorgt, die unserem Treffen etwas Glanz mit ihrem wunderschönen Gesang auf Deutsch, Englisch und Französisch verliehen haben. 
Ich war im Publikum und finde, dass alle, sowohl TeilnehmerInnen als auch ZuschaueriInnen viel Spaß hattenJ

Und hier das Interview mit Monika Jaroszewska, die das Gedicht von Kurt Tucholsky “Sie zu ihm” vorgetragen hat.

Klaudia: Wie hast du den poetischen Abend gefunden?

Monika: Also, es sind viele Leute und vor allem viele LehrerInnen gekommen.

             Ich war sehr gestresst, aber es war wirklich nett.

Klaudia: Und wie hast du deinen Auftritt gefunden?

Monika: Es könnte natürlich besser sein, aber ich bin trotzdem zufrieden.

Klaudia: Wie hast du dich dafür vorbereitet?

Monika: Ich hatte viele Proben mit Frau Delekta, die mir viel gebracht haben.

             Außerdem habe ich noch zu Hause geübt

Klaudia: Nur noch die letzte Frage: was würdest du an deinem Auftritt

               verbessern?

Monika: Ich würde auf jeden Fall ein bisschen langsamer und emotionaler

             sprechen.

Klaudia: Danke für das Interview J

                       Monika Jaroszewska

Und jetzt andere Schüler und Schülerinnen, die die Gedichte deutscher DichterInnen vorgetragen haben:

    

                        Maria Chuvik                                                                   Damian  Szenk

    

                      Agnieszka Kamińska                                                           Nicola Marciniak

Und Beata Graban, die das Lied von Lafee “Ich bin” gesungen hat.

  

Interessantes über Deutschland

  • Deutschland ist mit ca. 82 Millionen Einwohnern , darunter 7,3 Millionen Ausländer das bevölkerungsreichste Land der Europäischen Union und zweitbeliebteste Einwanderungsland nach den USA. Hierher kommen auch die meisten Flüchtlinge.

                                  

  • Die Deutschen essen am liebsten Wurst und Brot. Es gibt in Deutschland mehr als 300 Arten von Brot und 1000 Arten von Würstchen .

 

 

  • Gummibärchen wurden von dem Deutschen Unternehmer Hans Riegel erfunden .

  • Das größte Volksfest in Deutschland ist das Oktoberfest und beginnt eigentlich schon im September. Jedes Jahr werden 6,5 Millionen Liter Bier getrunken. Das ist so viel wie 153 Schwimmbäder.

    

  • Deutschland ist die Heimat großer Dichter und berühmter Musiker. Namen wie Johann Wolfgang von Goethe, Günter Grass, Jan Sebastian Bach und Ludwig van Beethoven sind überall in der Welt bekannt.

    

                                   Ludwig van Beethoven                                Johann Wolfgang von Goethe

  • Deutschland ist auch das Land der Erfinder und Erfindungen. Hier wurden unter anderem: Taschenrechner, Autos, Insulin, Buchdruck, Benzin- und Dieselmotor, Röntgenstrahlen, Adventskalender, Kaffeefilter, Aspirin, Faxgerät, Kindergarten, Schwangerschaftstest und vieles andere erfunden.

          

    

  • Deutschland ist zweifellos ein hochmotorisiertes Land. Es hat das längste Autobahnnetz in Europa. Ca.70% der deutschen Autobahnen haben keine Geschwindigkeitsbegrenzung.(kein Tempolimit

 

  • Es ist überall in der Welt bekannt, dass es in der deutschen Sprache sehr lange Wörter gibt.

 

Warum Deutsch lernen?

  • Deutsch als eine Weltsprache: Deutsch ist eine der populärsten Sprachen der Welt. Neben Russisch ist Deutsch mit über 100 Millionen Menschen die am meisten gesprochene Muttersprache in Europa und gehört zu den zehn am häufigsten gesprochenen Sprachen in der Welt (289Millionen). In Europa spricht man Deutsch als Muttersprache in Deutschland, in Österreich, in weiten Teilen der Schweiz, in Lichtenstein und teilweise in Luxemburg.

  • Austauschprogramme: Es gibt in Polen eine Menge von Austauschprogrammen für Schüler und Studenten, die den jungen Leuten ermöglichen, für kürzere oder längere Zeit nach Deutschland zu fahren und das Land genießen. Einzige Bedingung sind oft vorhandene Deutschkenntnisse 

  • Chancen auf dem Arbeitsmarkt: viele deutsche Firmen im Ausland und viele ausländische Firmen in Deutschland suchen Mitarbeiter mit guten Deutschkenntnissen.

  • Deutschsprachige Länder besuchen und intensiver erleben: Millionen Touristen aus aller Welt besuchen jedes Jahr Deutschland. Wer Deutsch spricht und versteht, kann besser die Deutschen, ihr Land und ihre Kultur kennen lernen und verstehen.

  • Wissenschaft und Forschung: Deutsch ist die zweitwichtigste Sprache der Wissenschaft.

Kącik językowy

Sprachecke

In unserer ersten Ausgabe möchten wir Euch ein paar Zungenbrecher präsentieren. Es sind Wortgruppen, die ähnlich klingeln und deshalb schwer auszusprechen sind. Versucht mal sie schnell laut zu sagen.

  • Als Anna abends ass, ass Anna abends Anannas. - Gdy Anna jadła wieczorem, Anna jadła wieczorem ananasa.

  • Esel essen Nesseln nicht, Nesseln essen Esel nicht. - Osły nie jedzą pokrzyw, pokrzyw nie jedzą osły.
  • Auf dem Rasen rasen Hasen, atmen rasselnd durch die Nasen. - Po trawie pędzą zające, oddychają świszcząco przez nos

  • Frische Kirschen knirschen nicht. - Świeże czereśnie nie trzeszczą.
  • Fritz fischt frische Fische, frische Fische fischt Fritz – Fritz łowi świeże ryby, świeże ryby łowi Fritz

  • Der dicke Dachdecker deckt dir dein Dach. - Gruby dekarz kryje ci twój dach.

Logo1

proj edu luneta 4

Wydarzenia

Sport

Biblioteka

Dkf

Radio Dziewiatka

Caritas

ZajeciaPoz

Espanol

poliglot

Wym

Wsp

GSF

Przydatnelinki

Zamowienia publiczne

Bip

25 lat IX LO w Gdyni

Fundacja Gospodarcza